Einzeltraining

... nicht nur bei Problemen mit dem Hund

Die Vorteile des Einzelunterrichts liegen in erster Linie darin, dass sich Lerninhalte und Ziele individuell und flexibel auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abstimmen lassen. Das macht es so effektiv.

Übrigens können auf Wunsch, zum Zweck einer artgemäßen und sinnvollen Auslastung und Beschäftigung des Hundes, das Apportieren und/oder Suchspiele, ebenso Inhalte von Einzelstunden sein.

  • Für den Hund ist es anfänglich wesentlich einfacher ohne Ablenkung zu lernen. Erfolgserlebnisse stellen sich schneller ein.
  • Als Trainingsort steht uns nach vorheriger Absprache ein Übungsgelände zur Verfügung. Ebenso üben wir unter realen Bedingungen, bei einem gemeinsamen Spaziergang auf den Rheinwiesen, im Park oder in der Stadt.
  • Haben Sie Probleme im häuslichen Bereich, finden Beratung und Training bei Ihnen zu Hause statt.
  • Termine können nach Absprache vereinbart werden.
  • Das Einzeltraining ist für Hunde aller Altersgruppen, auch bereits für Welpen, bestens geeignet.
Cliff
 
Mona

Einzel- und Gruppenstd. lassen sich auch miteinander kombinieren. Somit besteht die Möglichkeit das Erlernte in kleinen Gruppen zu vertiefen und weiter auszubauen.

 

 

Landeshundegesetz NRW als PDF
 
Freilaufflächen in Köln als PDF
 
Haustierzentralregister Tasso